Corona-Hinweis:

Auch unter Corona-Bedingungen kann das worldlab im Schuljahr 2020/21 durchgeführt werden!
Wir berücksichtigen alle geltenden Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz und beraten Sie gerne individuell zur Umsetzung an Ihrer Schule.

Das worldlab ist als Begegnungsformat bei der Stiftung Weltethos im Bereich Vielfalt und Soziale Innovation angesiedelt.

Der Bereich Vielfalt und Soziale Innovation der Stiftung Weltethos entwickelt Begegnungsräume für heterogene Menschengruppen.

Die in den Ansätzen enthaltene Wertebildung basiert vorrangig auf der Reflexion der eigenen Werte und der Entwicklung von gemeinsamen Werten, die für den Dialog und zur gemeinsamen nachhaltigen Gestaltung des Lebensraums dienen sollen. Die Wirkung soll sowohl Menschen als auch dem gesamten Umfeld (Umwelt, Tiere) dienen. Hier kommt das Thema Soziale Innovation zum Tragen.

Ziel der entwickelten Formate ist die Stärkung von Begegnungs- und Demokratiekompetenzen. Ein weiterer Fokus der Arbeit ist der gezielte Umgang mit Meinungspluralität.

Unser Team

Anja Kirchner

Leitung worldlab
Bereichsleiterin Vielfalt und Soziale Innovation
Stiftung Weltethos

07071 75431 10

Dr. Elke Zapf

Leitung worldlab
Studiendirektorin, Fachberaterin Interkulturelle Kompetenz & Französisch
Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg

07071 75431 00

Maria Blenich

Kommunikation und Öffentlichkeit
Stiftung Weltethos

07071 75431 14

Dr. Gerlinde Bigga

Koordinatorin Allgemeinbildende Schulen
Stiftung Weltethos

07071 75431 11

Kristina Henze

Koordinatorin Berufliche Schulen
Stiftung Weltethos

07071 75431 13

Silvia Kleisch

Koordinatorin Berufliche Schulen
Stiftung Weltethos

07071 75431 12